• aufgewachsen in einem metallverarbeitendem Betrieb in Dortmund, immer mit dem Kopf zwischen Hammer und Amboss
  • seit je her die Leidenschaft für Alles, was einen Verbrennungsmotor hat
  • alle Fahrzeuge wurden „customiziert“, angefangen bei Tretauto, Fahrrad über Motorroller bis hin zu Auto und Motorrad
  • 1995 die lang ersehnte Lizenz zum Bewegen motorisierter Zweiräder
  • Ausbildung zum Mechaniker und anschließende Weiterbildung zum Kfz-Technikermeister
  • kurzer Ausflug in einen anderen Berufszweig
  • anschließende Besinnung auf das Wesentliche
  • Leidenschaft zum Beruf gemacht, die eigene „Custombike Schmiede“!

Mopped raus, aufsitzen, Startzeremonie, die ersten Zündungen, Grinsen unterm Helm, los geht’s.

Balsam für die Seele!

Das ist es, was ich mit Motorrad fahren verbinde.

Mein Anliegen ist es, diese Emotionen mit meinen Projekten zu transportieren und zu teilen.

 

 

Komplettumbau - Teilumbau - Restauration  - Service - Teilehandel - Alle Stilrichtungen


Anerkannter Prüfstutzpunkt